Who is Who in Space?

Einer der bedeu­tends­ten Wirt­schafts­fak­to­ren und Inno­va­ti­ons­trei­ber in Deutsch­land: die Raum­fahrt. Vie­le Akteu­re spie­len hier­zu­lan­de auf die­sem Feld eine bedeu­ten­de Rol­le – von Groß­for­schungs­ein­rich­tun­gen über Minis­te­ri­en und wis­sen­schaft­li­che Insti­tu­te bis hin zu unzäh­li­gen Unter­neh­men. Der in jeder Bezie­hung gewich­ti­ge Sam­mel­band „Deut­sche Raum­fahr­tak­teu­re“, her­aus­ge­ge­ben vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie sowie vom Deut­schen Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt, gibt einen umfas­sen­den Über­blick und fasst die wich­tigs­ten Infor­ma­tio­nen zum „Wer macht was?“ über­sicht­lich zusam­men. Rund 600 „major play­ers“ regis­trier­ten sich auf frei­wil­li­ger Basis für eine Auf­nah­me im Kata­log.

Die ver­ant­wor­tungs­vol­le Auf­ga­be, ihn zu gestal­ten und vor allem sei­ne Inhal­te mit allen genann­ten Ein­zel­in­sti­tu­tio­nen abzu­stim­men, erteil­te das DLR der CD Wer­be­agen­tur. Das Lay­out­kon­zept setzt auf kla­re Glie­de­rung der Inhal­te: Die Sor­tie­rung nach Bun­des­län­dern wird durch einen ein­gän­gi­gen Farb­code unter­stützt, Icons erlau­ben unmit­tel­ba­ren Rück­schluss auf die jewei­li­gen Betä­ti­gungs­fel­der. So wird der Kata­log zu einem unent­behr­li­chen „Who is Who?“ für die Deut­sche Raum­fahrt-Sze­ne. Und damit er auch all die­je­ni­gen erreicht, die er betrifft, hat CD über sein Logis­tik-Schwes­ter­un­ter­neh­men RSP Direkt­mar­ke­ting gleich noch den zuver­läs­si­gen Ver­sand orga­ni­siert und umge­setzt.