Ein­fach mal abschal­ten! 

Wie lässt sich Energie-Kompetenz am über­zeu­gends­ten bewei­sen? Ganz ein­fach: Durch kon­se­quen­tes ein­spa­ren der­sel­ben. So auch beim Deut­schen Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt, des­sen Vor­stands­vor­sit­zen­der Johann-Dietrich Wör­ner sich nicht nur zur Speer­spit­ze der Kam­pa­gne „Denk dran – ein­fach mal abschal­ten“ son­dern auch gleich zu deren Mas­kott­chen machen ließ: Im von CD pro­du­zier­ten Ani­ma­ti­ons­film zeigt Wör­ners Alter Ego Jan, wie sich tag­täg­lich an jedem der 8.000 Arbeits­plät­ze im DLR Ener­gie spa­ren lässt. Gemein­sam mit der PR-Abteilung des DLR ent­wi­ckel­te CD auch das Key Visu­al sowie die „Denk dran!“-Webseite und beglei­ten­de Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel. Ein vira­ler Coup zum Kick-off zur Kam­pa­gne: die „ver­se­hent­lich“ an alle DLR-Mitarbeiter ver­sen­de­te Mail mit dem Link zum Film­chen – angeb­lich erst­mal nur zur „fina­len Frei­ga­be“.