Kein ALL-täglicher Besuch des Königs

“For the bene­fit of our world” lau­te­te das Mot­to der inter­na­tio­na­len Raumfahrt-Fachkonferenz “SpaceOps 2012” in Stock­holm. Über 600 Teil­neh­mer aus fast allen Raum­fahrt­na­tio­nen tausch­ten sich über aktu­el­le und zukünf­ti­ge The­men des Raum­fahrt­be­triebs aus.

Zur beglei­ten­den Aus­stel­lung rea­li­sier­te die CD Wer­be­agen­tur den Stand der euro­päi­schen Raum­fahrt­agen­tur ESA, die am Eröff­nungs­tag von Schwe­dens König Carl XVI. Gus­taf besucht wur­den.

Das Event-Team der CD Wer­be­agen­tur arbei­te­te mit einer Kom­bi­na­ti­on aus System- und Indi­vi­du­al­bau­wei­se sowie aus­ge­klü­gel­ter Logis­tik und begeg­ne­te so der Her­aus­for­de­rung einer sehr kur­zen Auf­bau­zeit. Erfah­rung mit dem Bau von Aus­stel­lungs­stän­den, die kom­plett aus Light­bo­xen bestehen, war in vor­an­ge­gan­ge­nen Pro­jek­ten gesam­melt wor­den. In die Light­bo­xen inte­grier­te LED-Screens ergänz­ten die groß­flä­chi­gen Tex­til­dru­cke mit audio­vi­su­el­len Prä­sen­ta­tio­nen in 3-D.