Show­time in Jakar­ta
Im Herbst 2015 orga­ni­sier­te das Goe­the Insti­tut die „Ger­man Sea­son“ in Indo­ne­si­en. In deren Rah­men soll­te auch die viel­fäl­ti­ge und kom­ple­xe Wis­sen­schafts­land­schaft Deutsch­lands vor­ge­stellt wer­den – von der Grund­la­gen­for­schung bis zur indus­tri­el­len Anwen­dung. In enger Zusam­men­ar­beit mit der Deut­schen Bot­schaft und in Abstim­mung mit den Aus­stel­lern aus Wis­sen­schaft, For­schung und den vor Ort ansäs­si­gen deut­schen Unter­neh­men kon­zi­pier­te CD unter dem Titel „Fos­te­ring Ide­as“ eine fle­xi­ble und attrak­ti­ve Show, die im Natio­nal­mu­se­um in Jakar­ta vom indo­ne­si­schen Wis­sen­schafts­mi­nis­ter eröff­net wur­de. Von Jakar­ta ging es dann noch nach Sura­ba­ya. Aus Deutsch­land kam: Kon­zept, Design, Pla­nung und das Mes­se­bau-Mate­ri­al. Die wun­der­ba­ren Kol­le­gen der indo­ne­si­schen Part­ner­agen­tur besorg­ten die Umset­zung vor Ort – nicht nur über­aus kom­pe­tent son­dern auch mit dem rich­ti­gen Gespür für die ört­li­chen „Gepflo­gen­hei­ten“.