I Robot

Zwei Tage lang berie­ten Exper­ten im Mai 2009 über Not­wen­dig­keit und Per­spek­ti­ven von auto­ma­ti­sier­ten und intel­li­gen­ten Sys­te­men für die Zukunft der Raum­fahrt. Der Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ter hat­te ein­ge­la­den zur „Ers­ten natio­na­len Kon­fe­renz zur Raumfahrt-Robotik“.

Bei der Gestal­tung des Veranstaltungs-Corporate Designs sowie bei der Kon­fe­renz­aus­stat­tung und der gesam­ten tech­ni­schen Umset­zung woll­ten sich aller­dings weder Wirt­schafts­mi­nis­ter noch DLR auf künst­li­che Intel­li­genz und Auto­ma­ti­sie­rung ver­las­sen. Sie zogen es vor, statt­des­sen auf die Krea­ti­vi­tät und Exper­ti­se von CD zu set­zen.